B2B-Vertriebspartner-Shop für DICKIE-TAMIYA

Individuelle Fachhandels-Shop-Lösung für vielfältige Qualitätsprodukte aus dem Modellbau

Kunde:

DICKIE-TAMIYA ist ein Unternehmen der global tätigen SIMBA DICKIE GROUP und beliefert als Vertriebsgesellschaft Modellbaufachhändler in Deutschland und Europa mit anspruchsvollen RC-Modellen, hochwertigen Standmodellbausätzen und Autorennbahnen. Das Produktportfolio von DICKIE-TAMIYA umfasst die Eigenmarke Carson und die Vertriebsmarken Tamiya, Ninco, Italeri, Scalextric, Dragon, Zvezda, Ebbro und Asuka.

Aufgabe:

Die Implementierung einer maßgeschneiderten B2B-Shop-Lösung für die Handels- und Industriekunden von DICKIE-TAMIYA.

Lösung:

Auf Basis der eigenen E-Commerce-Software D2S/SHOP entwickelte D2S/SYSTEMS ein exakt auf die Bedürfnisse des Auftraggebers zugeschnittenes B2B-Portal. Die Plattform arbeitet extrem Ressourcen schonend – auf Cache-Backends wie z. B. Varnish konnte deshalb verzichtet werden. Per Schnittstelle ist der Shop an das Warenwirtschaftssystem von DICKIE-TAMIYA (SAP) angeschlossen. Neben den üblichen Daten wie Produktkatalog, Kundendaten, Bestell- und Lieferdaten werden auch Bilddaten automatisch in den Shop übertragen – der Betrieb des Portals ist dadurch komplett wartungsfrei. Auch die Registrierung und Freischaltung von Shop-Benutzern erfolgt automatisch.

Die Warenkorb-Funktion des Shops berücksichtigt Staffelpreise, Mindestbestellmengen und Kundenkonditionen. Mit der Schnellerfassungs-Funktion können Kunden Produkte aus einer SKU- / EAN-Liste mit 1 Klick direkt in den Warenkorb legen.

Im Rahmen des Web-Plattform-Konzepts, das D2S/SYSTEMS für die SIMBA DICKIE GROUP entwickelt hat, ist der DICKIE-TAMIYA Partner-Shop über Schnittstellen sowohl an das Produktinformations-Management-System (PIM) als auch an das Newsletter-Portal angebunden: Shop-Produktdaten werden so durch im PIM vorhandene Medien ergänzt und aufgewertet, Partner können sich problemlos für Händlernewsletter registrieren.

Leistungen:
  • Konzeption, Design und technische Realisierung des Web-Frontends
  • Implementierung und kundenspezifische Konfiguration der D2S/SHOP Plattform
  • SAP-Schnittstellenentwicklung
  • Konzeption und Entwicklung individueller Komponenten
Technologien:
  • D2S/SHOP
  • D2S/PIM
  • Piwik
Ausgewählte Projekte